Führung & Motivation

Erschließen Sie das Potential ihrer MitarbeiterInnen, eine bessere Version von sich selbst zu werden

 

Führungs- und Motivationstraiining in Wien: Ziele, Inhalte & Methoden

Das aktive Management von Funktionen, Rollen, Kommunikationsstruktur und vor allem der Motivation von MitarbeiterInnen ist der Schlüsselfaktor, der ein gutes Team von einem schlechten Team unterscheidet. Trotzdem übernehmen die meisten Manager die Leitung von Teams ohne ausreichend auf diese neue Rolle vorbereitet zu sein. Sie sind üblicherweise Experten auf ihrem Gebiet, reich an praktischer Erfahrung und haben sich im Unternehmen bewehrt. Aber was wissen sie über die Führung von MitarbeiterInnen? Wie können sie ihre MitarbeiterInnen motivieren, fördern, fordern und unterstützen? Wie können sie die Leistung ihres Teams steigern? Welche Aufgaben können sie delegieren und welche sollten sie selbst in die Hand nehmen?

Unsere Führungs- und Motivationstrainings beginnen mit einer Beobachtung und Reflektion der Team- und Unternehmenssituation der TeilnehmerInnen. Erst dann tauchen wir in die verschiedenen Führungsstile und Motivationsstrategien mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen ein, bevor die TeilnehmerInnen den für ihre Situation passenden Stil identifizieren. Zusätzlich entwickeln die TeilnehmerInnen die grundlegenden Skills einer Führungskraft: Beobachtung, Kommunikation, Motivation, Delegation und das Geben von kritisch-konstruktivem Feedback.

Trainingsziele

Globalziel dieses Trainings ist es, die TeilnehmerInnen zu befähigen, ihre Teams kompetent zu führen und zu motivieren. Nach der Teilnahme an diesem Training können die TeilnehmerInnen:

  • Die Situation in und um ihre Teams beobachten und analysieren
  • Ihren eigenen Führungsstil unter Berücksichtigung der aktuellen Situation und dem Entwicklungsstand des Teams wählen
  • Entscheiden, welche Aufgaben persönlich erledigt werden müssen und welche delegiert werden können
  • In jeder Situation die richtigen Worte finden um ihr Team zu entwickeln und zu motivieren

Inhaltliche Schwerpunkte

Theoretischer Rahmen

  • Konzepte von Gruppe, Team, Rollen, Management und Leadership
  • Konzepte von Motivation, Bedürfnissen und Ressourcen
  • Gruppendynamik

 
Führungs-Skills

  • Beobachtung
  • Kommunikation
  • Führungsstile
  • Delegation
  • Assertivität

 
Motivations Skills

  • Aktives Zuhören
  • Emotionale Intelligenz
  • Bedürfnis- und Ressourcenanalyse
  • Kritisch-konstruktives Feedback geben

Trainingsmethoden

Dieses Training basiert im Wesentlichen auf Interaktion und aktivem learning by doing, ergänzt durch kurze theoretische Inputs. Der erfahrungsorientierte Ansatz gibt jedem TeilnehmerInnen Raum, den eigenen Führungsstil zu beobachten, zu reflektieren und zu verbessern. Dabei kommen gruppendynamische Übungen, Rollenspiele und Fallstudien zum Einsatz. Die laufend einfließenden theoretischen Inputs zielen stets auf konkret umsetzbare Handlungsanweisungen zur Beobachtung, Analyse und Verhaltensänderung ab. Jeder TeilnehmerInnen nimmt im Laufe des Trainings mindestens einmal die Rolle der Führungskraft ein und erhält dazu ausführliches Feedback der anderen TeilnehmerInnen und des Trainers.