Kommunikation (Training)

Wie kann ich besser und gleichzeitig effizienter kommunizieren?

Kommunikation Weiterbildung Training Kurs Deutsch Barcelona WienJeden Tag kommunizieren wir über mehr Kanäle: E-Mail, SMS, Messenger, Skype, Facebook, Whatsapp, Line usw. Gleichzeitig sind wir konstant am Kommunizieren: Am Arbeitsplatz, im Auto, in der U-Bahn, auf der Strasse, während dem Essen … und manchmal sogar im Badezimmer. Trotz all dieses Kommunikationsaufwandes verstehen wir uns scheinbar immer weniger statt mehr. Wie kann das sein?

Der Grossteil dieser “neuen” Kommunikationskanäle reduziert unsere Nachrichten auf einfachen Text. Zugegeben, es gibt auch Emoticons, aber wir hören weder den Tonfall, noch sehen wir die Mimik oder Körpersprache unseres Gesprächspartners. Würden wir aber auf die Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung achten, dann wüssten wir, dass genau diese Elemente zwischen 60% und 90% unserer Nachricht übermitteln!

Wenn wir Menschen koordinieren und versuchen, Einigkeit über ein Thema herzustellen, verhandeln, motivieren, Feedback geben oder gar jemanden kritisieren, stellen diese audiovisuellen Kanäle DEN Schlüssel zum gegenseitigen Verständnis dar. Aber aus verschiedenen Gründen, meistens der Anschein von Effizienz, entscheiden wir uns für einfachen Text als Kommunikationsmedium.

Unsere Kommunikationskurse legen daher großen Wert auf die Wiederentdeckung dieser audiovisuellen Information: Auf Tonfall, Mimik und Körpersprache. Die bewusste Wahl des Kommunikationskanals in Abhängigkeit von Thema und Situation stellen üblicherweise einen weiteren Schwerpunkt dar. Die bewusste Steuerung unserer Erreichbarkeit (Handy, Skype, Messenger) ist ein weiteres Werkzeug, dass uns davor bewahrt, im ständigen Informationsfluss unterzugehen.

Lernziele
  • Aktives Zuhören und Feedback geben/nehmen erlernen
  • Die Bedeutung von nonverbaler Kommunikation verstehen
  • Emotionale Inhalte angemessen kommunizieren
  • Den passenden Kommunikationskanal für jede Situation und Nachricht wählen
  • Aktives Management der eigenen Erreichbarkeit
Trainingsmethoden
  • Rollenspiele
  • Gruppendynamische Übungen
  • Feedback
  • Theoretischer Input

Weitere Trainingsangebote